Myovision

WirbelsäulenScan

MyoVision Wirbelsäulenscan

Was ist die ScanVision Scanning sEMG Untersuchung?

Der ScanVision nutzt eine ähnliche Technologie wie das EKG. Anstatt die Herzmuskelmuster zu messen, messen wir den muskulären Ausgleich um die Wirbelsäule. Die ScanVision Scanning sEMG-Untersuchung ist eine elektronische Form des Abtastens und bietet ein objektives Mittel zur Quantifizierung eines wichtigen Maßes für die Gesundheit der Wirbelsäule. Die Untersuchung dauert nur ein paar Minuten.

UNSER KENNENLERN-ANGEBOT

Ist es schmerzhaft?

Nein, überhaupt nicht. Sie ist nicht invasiv und verursacht weder Schmerzen noch Reizungen. Daher ist sie auch für Kinder, Schwangere und Senioren geeignet und sicher. Es müssen lediglich kleine Elektroden auf der Haut angebracht werden.

MyiVision Wirbelsäulenscan - Symptome & Ziel
MyoVision Wirbelsäulenscan Startauswertung

Warum ist Muskelaktivität wichtig?

Die Muskeln kompensieren Schmerzen und/oder eine Wirbelsäulensubluxation, indem sie sich anspannen und schützen. Das MyoVision dokumentiert objektiv dieses Muster der muskulären Abwehr, stellt den Bedarf an Pflege fest und verfolgt den Fortschritt im Laufe der Zeit.

Was bedeuten die Ergebnisse?

Die Farben zeigen den Grad der Spannung an, wobei grün, rosa, rot und gelb jeweils durchschnittlichen, mäßig hohen, hohen und sehr niedrigen Werten entsprechen. Die angezeigte prozentuale Differenz ist die Differenz zwischen linker und rechter Seite bei dem gemessenen Wert, wobei die Pfeile die Richtung des Ungleichgewichts anzeigen. Sowohl sehr hohe (rot) als auch sehr niedrige (gelb) Messwerte sind signifikant. Hohe Messwerte (rot) treten typischerweise in der akuten Phase einer Wirbelsäulensubluxation oder Wirbelsäulenverletzung auf, während sehr niedrige Messwerte (gelb) in der Regel bei chronischer Ermüdung der Muskeln auftreten.

MyoVision Wirbelsäulenscan Ziel
MyoVision Wirbelsäulenscan Information

Was hat das mit Ihrer Gesundheit zu tun?

So wie die Blutdruckmanschette zur Überwachung Ihrer kardiovaskulären Gesundheit verwendet wird, dient das MyoVision zur Überwachung Ihrer Wirbelsäulengesundheit. Die Daten helfen dabei, den richtigen Behandlungsverlauf zu bestimmen und Ihre Fortschritte im Laufe der Zeit zu verfolgen.

Was ist der EP-Stress-Score?

Der elektrophysiologische (EP) Stress-Score wird berechnet, indem alle Muskelaktivitätswerte für die linke und rechte Seite auf allen Ebenen der Wirbelsäule addiert werden. Diese Summe aller Muskelaktivitäten im Bereich der Wirbelsäule liefert einen Ausgangswert, mit dem alle nachfolgenden Messwerte verglichen werden. Auf diese Weise können wir Ihre Fortschritte im Laufe der Zeit mit einer einzigen Zahl verfolgen. Diese Zahl ist für sich genommen sehr wenig aussagekräftig. Der erste Messwert wird zur Erstellung einer Basislinie verwendet. Alle nachfolgenden Messungen werden mit dieser Basislinie verglichen, um den Fortschritt zu verfolgen.

Erhöhte EP-Stress-Score-Werte bei der ersten Untersuchung stehen im Zusammenhang mit dem akuten Zustand der Subluxation und/oder der Gesundheit der Wirbelsäule. Die Werte sinken in der Regel nach 4-6 Wochen Behandlung. Niedrige EP-Stress-Score-Werte bei der Erstuntersuchung deuten auf ein chronisches Problem hin, bei dem sich die Muskeln in einem Zustand der Ermüdung befinden. Erwarten Sie, dass Ihr EP-Stress-Score ansteigt, wenn die Muskeln wieder normal arbeiten. Da niemand ein statisches Leben führt, sollte Ihr EP-Stress-Score Ihre Aktivitäten des täglichen Lebens widerspiegeln. Alles, vom zu langen Sitzen am Computer bis hin zum Sport, wirkt sich auf Ihren Wert aus.

First American Chiro Logo

Erhalten Sie Ihren kostenlosen Wirbelsäulenscan und buchen Sie jetzt online.

Erhalten Sie eine ausführliche Beratung und einen NASA-Technologiescan.

Sprechzeiten

Montag: 08:00 – 13:30 | 14:30 – 18:00

Dienstag: 08:00 – 13:00 | 14:30 – 17:30

Mittwoch: 08:00 – 13:30

Donnerstag: 08:00 – 13:00 | 14:30 – 18:00

Freitag: 08:00 – 13:30 | 14:30 – 17:30

Kontakt & Anfahrt

First American Chiro
Bodie R. Dorrance, B.Sc., D.C.

Am Michaelshof 4a
Bonn-Bad Godesberg 53177

 

Telefon:
0228-92893026


eMail:
info@firstamericanchiro.de

 

Bei Anfragen zur Wirbelsäulendekompression
verwenden Sie bitte folgende

 

eMail:
info@bonn-dekompression.de